ich

Benjamin Hätsch

Ich bin 29 Jahre alt und wohne in Lunden, aufgewachsen bin ich aber in Dortmund. Zurzeit absolviere ich ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik bei der Klinikum Nordfriesland gGmbH in Husum. Vorher habe ich im gleichen Betrieb die Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration gemacht und diese als Landesbester 2014 abgeschlossen.

Schon als Grundschüler habe ich erste PC-Erfahrungen am 386er meines Vaters gesammelt und mich seitdem auch weiter dafür interessiert. Aus den Lernspielen am Anfang wurden mit der Zeit Ego-Shooter und LAN-Partys mit Freunden. Aber darüber hinaus interessierte mich schon immer die Technik, die dahinter steckt. Bei den LAN-Partys habe ich so nebenbei erste Grundlagen der Netzwerk-Konfiguration kennengelernt.

In der 9. Klasse habe ich dann den Differenzierungs-Kurs Informatik belegt und erste Erfahrungen mit der Programmierung gemacht - in Form von VBA in Excel. In der Jahrgangsstufe 11 habe ich Informatik dann als Grundkurs belegt, der danach leider wegen Lehrermangel nicht fortgeführt werden konnte. Hierbei lernte ich die Grundlagen von Java kennen und entwickelte im Team erste kleine Programme, u.a. zur Steuerung von "Lego Mindstorms"-Robotern.

Nach dem Abitur habe ich dann ein Studium der Angewandten Informatik begonnen, merkte nach einigen Semestern aber, dass eine Universität doch mehr Theorie und viel weniger Praxis vermittelt, als angenommen. Deshalb entschied ich mich für den "Umweg" über eine Ausbildung.